Über das Sammelpostfach ist eine umgehende Weiterleitung ihrer E-Mail gewährleistet. Es wird ausdrücklich auf folgende Verweigerung der Zugangseröffnung der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt für rechtsverbindliche elektronische Nachrichten (gemäß § 3 a Verwaltungsverfahrensgesetz) verwiesen: Die Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt teilt mit, dass der elektronische Zugang - insbesondere die Übermittlung elektronischer Dokumente- für eine rechtsverbindliche elektronische Kommunikation zwischen Bürgern und Bürgerinnen, juristischen Personen des privaten und öffentlichen Rechts und der Verwaltung im Sinne des § 3a Absatz 1 Verwaltungsverfahrensgesetz (VwVfG), zur Zeit nicht eröffnet wird. Die vorstehende Einschränkung gilt sowohl für die Zugänge per Email-Adresse, für Email-Kontaktformulare als auch für jede Art von Web-Formularen und sonstigen Zugängen. Alle anderen bekannten Mailadressen sowie personenbezogene Mail-Adressen von Mitarbeiterinnen /Mitarbeiter der Verwaltung (siehe auch oben genannte Muster) stellen keinen offiziellen Maileingang dar und bewirken keinen rechtsverbindlichen Zugang.