Öffentliche Stellenausschreibung

 

In der Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle:

 

Sachbearbeitung (m/w/d) im Bauamt

 

unbefristet neu zu besetzen.

 

Wesentliche Aufgaben:

 

  • allgemeine Verwaltungsaufgaben
  • verwaltungsseitige Begleitung von Baumaßnahmen im Hoch- und Tiefbaubereich, ggf. in Zusammenhang mit Fachplanungsbüros (Ausschreibung, Submission, Auftragsvergabe, Bauüberwachung, Abrechnung, Gewährleistung)
  • Inanspruchnahme und Abwicklung von gemeindlichen Fördermaßnahmen für alle Projekte in der Gemeinde, Bearbeitung von Fördermittelangelegenheiten (z.B. Fördermittelanmeldung und -beantragung, Erstellung der Teil- und Schlussverwendungsnachweise)
  • Vorbereitung von Ingenieur- und Bauverträgen und deren haushalterische Abwicklung
  • Bearbeitung allgemeiner Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten der Bauverwaltung
  • aufgabenbezogene Zusammenarbeit mit politischen Gremien (Vorbereitung und Vollzug von Gemeinderatsbeschlüssen)
  • stellvertretende Leitung der Bauverwaltung

 

Eine Veränderung der Aufgabenzuordnung bleibt vorbehalten.

 

 

Anforderungen:

 

  • eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachwirt (FL II) (m/w/d), wünschenswerte Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker (m/w/d) in der Fachrichtung Bautechnik oder vergleichbar
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Bereich Hoch- und/oder Tiefbau wünschenswert
  • gute Kenntnisse im öffentlichen Baurecht und Vergaberecht im Bauwesen
  • sichere Anwendung der einschlägigen Vorschriften (z. B. VgV, VOB, HOA usw.)
  • gute Kenntnisse im Bereich von EDV-Standardanwendungen (wünschenswert RegiSafe)
  • Besitz des Führerscheins für PKW
  • schnelle Auffassungsgabe, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, bürgernahes und bürgerfreundliches Verhalten sowie Stresstoleranz
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung

 

 

Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen und des beruflichen Abschlusses erfolgt eine tarifgerechte Eingruppierung nach TVöD gemäß Entgeltordnung VKA in die Entgeltgruppe 9a. In 2022 beträgt die wöchentliche Arbeitszeit 39,5 Stunden und ab 2023 liegt sie bei 39 Stunden.

 

 

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugniskopien, Arbeitszeugnisse, etc.) senden Sie bitte bis zum 28.10.2022 an folgende Adresse:

 

Verwaltungsgemeinschaft Straußfurt

Personalamt

Kennwort „Stelle Bauamt“

Bahnhofstraße 13

99634 Straußfurt

 

Bewerbungsunterlagen, die per Mail eingehen, sind aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht erwünscht und werden daher auch nicht berücksichtigt.

 

Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten sind ausdrücklich erwünscht. Ein entsprechender Nachweis ist den Bewerbungsunterlagen beizulegen.

 

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt keine Eingangsbestätigung. Eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen kann nur erfolgen, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt wurde. Anderenfalls werden die Unterlagen spätestens 3 Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens vernichtet.

 

Mit Abgabe ihrer Bewerbung stimmen Bewerber der Speicherung ihrer personenbezogenen Daten, soweit diese im Rahmen des Auswahlverfahrens benötigt werden, zu. Diese Daten werden ausschließlich für das Auswahlverfahren gespeichert und spätestens nach 3 Monaten nach dessen Abschluss gelöscht.

 

Nähere datenschutzrechtliche Informationen nach Maßgabe des Artikel 13 Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) können im Internet unter www.vgstraussfurt.de abgerufen werden.

 

 

Straußfurt, den 06.09.2022

 

 

gez. Bostelmann

Gemeinschaftsvorsitzende

 

 

 

 

 

 


Bearb.: Frau Nicolai Durchwahl: 036376/513-12; Fax: 036376/513-21;  Email: